Kurznews - Neuausrichtung von LucasArts

Veränderungen und Umstrukturierungen gehören zu Übernahmen von Firmen wie Zimtsterne und Lebkuchen zu Weihnachten. Dies war bereits immer so und wird wohl auch immer so bleiben. Auch bei der Übernahme von Lucasfilm und allen dazugehörigen Subunternehmen kündigten sich in der letzten Zeit einige Veränderungen an...





Die für unsere Interessen wohl bedeutendste ist die Neuausrichtung des Publishers und Entwicklers LucasArts, welcher bekannterweise für diverse Videospiele in der Vergangenheit verantwortlich war. Die große Ära LucasArts scheint jedoch keine Zukunft zu haben:



Wie Disney verkünden ließ, wird sich das Unternehmen nun verstärkt auf Social- und Mobile-Games konzentrieren anstatt auf Konsolen konzentrieren. Man stehe diesen opportunistisch gegenüber und werde sich eher um Lizenzvergabe als um Publishing kümmern...



Keine guten Neuigkeiten für Fans der LucasArts-Videospiele, werden diese wohl in altem Stile nicht mehr entwickelt werden. Zumindest ein kleiner Trost an dieser Stelle: Jegliche Spiele, welche sich zur Zeit noch in Entwicklung befinden, werden fertiggestellt werden. Star Wars 1313 wird also in jedem Fall an den Spieler kommen! Für Angestellte von LucasArts ist überdies erfreulich, dass Disney momentan noch keinen Stellenabbau im Unternehmen plant...



Wie steht ihr zu den Entwicklungen? Ist dies das Ende einer Ära oder ein abzusehender Prozess?

    Share