Star Wars: First Assault - Ungewisse Pfade

Wir alle erinnern uns an die „gute alte Zeit“, als wir gebannt vor den Monitoren saßen: Eine Neuigkeit zu dem Spiel, welchem wir uns vor etlichen Jahren verschrieben hatten! Für viele von uns war es nur Interesse, für andere Leidenschaft, für wieder andere die reine Gewohnheit. Eines steht fest: Diese Zeiten liegen leider hinter uns. Doch auch jetzt noch wollen wir euch jeden Krümel neuer Information anschaulich präsentieren und dies hat einen einfachen Grund: Es ist uns wichtig!


Bereits Ende August sorgte LucasArts mit der Sicherung diverser Domains und der Beantragung von Markenschutz für den Titel „First Assault“ für Unruhe. Der Titel war völlig neu, unbekannt, passte nicht ins Bild und über seine Bedeutung wurde vorerst nur spekuliert. Zwischenzeitlich erhärtete sich der Verdacht, es handele sich bei dem unangekündigten Projekt um ein Remake des Videospiel-Klassikers „Star Wars: Rebel Assault“ unter dem Titel „Star Wars: First Assault“. Auch ein Battlefront-Sequel war Kernpunkt der Diskussion. Mittlerweile scheint beides jedoch unwahrscheinlich zu sein.


Anfang Oktober wurde dieser Cover-Entwurf durch einen Nutzer des neogaf.com-Forums entdeckt:


[Blocked Image: http://oyster.ignimgs.com/wordpress/stg.ign.com/2012/10/boxartlg.jpg]


Er legt nahe, dass es sich bei „First Assault“ um einen Xbox-Live-Arcade-Titel handelt. Das Cover-Design könnte auf einen Shooter hindeuten, jedoch bleibt der genaue Inhalt des Spiels wohl vorerst ungeklärt. LucasArts selbst äußerte sich bislang noch nicht zu Anfragen bezüglich eines neuen Videospiel-Titels…


Letztendlich ist es doch so wie früher: Abwarten und Tee trinken…


Nachtrag:


Vielen Dank an die aufmerksamen User, welche bislang über „First Assault“ berichtet hatten!

    Share