Star Wars: Battlefront II - Gameplay Trailer & E3 Präsentation

  • Wie findet ihr den Trailer? 14

    1. Sehr gut (9) 64%
    2. Gut (3) 21%
    3. Geht so (1) 7%
    4. Schlecht (0) 0%
    5. Enthaltung (1) 7%

    Nach dem Reveal Trailer von Mitte April gab es gerade auf der E3 den ersten Gameplay Trailer zu Star Wars: Battlefront II zu sehen. Damit hier niemand traurig sein muss, wenn er diesen nicht live anschauen konnte oder bisher verpasst hat, könnt ihr euch die Szenen nun wieder und wieder anschauen.



    Und uns würde natürlich eure Meinung dazu interessieren! Wie ist euer bisheriger Eindruck des Spiels?


    Wir werden versuchen bald eine genauere Analyse des Trailers zu veröffentlichen sowie alle Informationen, die sich aus dem Trailer und dem zusätzlichen Gameplay, welches noch gezeigt wurde, ableiten lassen. Da wären wir jedoch für jede Hilfe sehr dankbar. Also jeder, der den Trailer und das Gameplay gesehen hat, kann gerne ein paar Infos posten. Viele Augen sehen bekanntlich mehr als wenige ;) Damit würdet ihr uns die Arbeit sehr erleichtern.


    Hier seht ihr die Präsentation von der E3 inklusive Gameplay:


    https://youtu.be/lR1xmwVtU0M?t=46m58s



    Edit:


    Hier ist zumindest schonmal ein Gameplay Video von jackfrags:


  • Allgemein finde ich das Gameplay sehr gut umgesetzt.
    Ich kann auch mit der Tatsache leben, dass man nun Kampfpunkte sammeln muss, um Verstärkung zu bekommen.
    Das schafft immerhin mehr Balance im gesamten Gameplay und so können alle mal zum Zug kommen.
    Das System erinnert ja etwas an (alt)Battlefront 2. Da musste man sich ja auch zwei Truppen und den Helden freispielen(sofern eingestellt). Nur jetzt sind eben auch die Fahrzeuge mit drin. Ich denke, dass das eine bessere Lösung ist.
    Dennoch würde das auch wiederum bedeuten, dass wir nicht direkt aus einem Hangar starten dürfen.
    Ich habe nämlich so die Befürchtung, dass wir keine Schlachtkreuzer von innen begutachten dürfen, bzw irgendwelche Ziele dort drin erfüllen müssen.


    Außerdem regen sich die Leute der Zeit über die Mikrotransaktionen auf.
    Dabei kann ich gar nicht verstehen wieso? Man muss doch nicht unbedingt dafür bezahlen, sondern kann sie auch freispielen.
    Da bekommt man schon extrem viel Inhalt(alle Epochen), ein gutes Gameplay, eine Story, Welttraumschlachten und neue Inhalte umsonst und man meckert immer noch....
    Also irgendwann ist es wirklich meckern auf hohen Niveau.
    Ich meine, wir bekommen immerhin jetzt ein vollständiges Spiel....
    Ein richtiges Battlefront eben und keine halben Sachen.
    Wobei ich noch gerne die Raumschlachten und die Game Modis abwarten möchte.

  • Sieht verdammt gut aus, hoffe dass die Helden auch individuell für jede einzelne Map passen.


    Spiel wird auf jeden Fall geholt, Einzelspielerkampagne aus Sicht eines Imperialen, ein Traum wird wahr. Bin mal gespannt wieviel von dem Spiel zum Kanon gehört / wieviel neuer Kanon das Spiel bringt.

  • So, ich möchte mich auch mal äußern.


    Technisch scheint das ganze ja wieder sehr gut zu werden.. grafisch und soundtechnisch eine Wucht. Sowohl Klone als auch Droiden wurden gut umgesetzt (musste mich aber anfangs an die Sprintanimation der Droiden irgendwie gewöhnen). Was mich auch etwas irritiert ist die Kameraposition bei der 3rd-Person-Ansicht. Geht's euch da auch so?


    Squads sind generell auf jeden Fall eine gute Sache, allerdings ob es wirklich so eine gute Idee ist, die nach jedem Tod neu zusammenzuwürfeln? Und wie soll ich beim Squadmember bleiben, wenn der nen Vulture fliegt? xD Naja, das kann man ja alles noch anpassen bei Alphastatus.


    Woran sie aber wohl sicher nichts mehr ändern ist weiterhin der Käse mit der fehlenden Munition oder fehlenden Seitenwaffen. Die Zeiten der bodenlosen Hosentaschen für Thermaldetonatoren gehen weiter. Diesmal sogar mit bodenlosen Taschen für Raketenwerfer, die in Teil 1 nur Battle-Pickup waren.. Leute.. DICE.. ?( Und hey, ich geb dem Scharfschützen 'ne Pistole.. mit unendlich Schuss.. aaaaaaaaber mit Cooldown. Wtf? :thumbdown:


    Den Modus sehe ich auch zwiegespalten. Er wirkt wie Walker Assault, was ja prinzipiell nichts schlechtes ist. Bin nur gespannt, wie sie da die Spawnpunkte anpassen.. die kann man ja verdammt nochmal wieder nicht wählen. Und wenn das mit den Squads so bleibt kann mana uch bei denen nicht einsteigen. Hmz.


    Ich muss allerdings sagen, dass mich das Cross-era-play von den Waffen gar nicht mal so stört. Waren ja Waffen aus späteren Epochen dabei. Bei den Helden fühle ich mich aber wieder bisschen anders.. Rey an der Seite von Klonkriegern? Ne du.. irgendwie.. einfach.. nein.


    Eins aber noch: Dies war glaube ich der erste Trailer zu einem Star-Wars-Spiel oder Film oder was auch immer, in dem die Droiden mehr badass wirkten als die Klone! :thumbup::P:D


    War jetzt wieder wesentlich mehr Kritik als Lob.. aber das fiel mir irgendwie mehr ins Auge. Wenn es sich trotz der Munitions/Squadsachen nachher einigermaßen, vllt. auch kurzweilig, aber mit Spaß, spielen lässt, ist es ok. Es sind nur lauter so kleine Nadelstiche. Dass die Star Cards (größtenteils) klassenspezifisch sind nun, ist natürlich perfekt.


    Und Leute, ich weiß, es ist eine "Alpha". Aber überlegt mal, das Spiel kommt in 5 Monaten raus.. da passiert nicht mehr soooo viel mit. Einzige Möglichkeit wäre halt noch, dass es sich bei der gezeigten Variante lediglich um eine mehrere Monate alte Alphaversion hielt, die aber vllt. stabil lief. Wir werden's sehen. Die nächsten bewegten Bilder gibt's auf der Gamescom, oder?


    Roger, roger!

  • Also für mich persönlich wurde viel, was ich am ersten Battlefront nicht mochte verbessert. Über die Grafik kann man streiten, aber ich finde etwas hat sich schon getan, aber es ist denke ich schwer die Optik des ersten Teils noch merklich zu übertreffen. Mit dem System der Fahrzeuge und Helden bin ich einverstanden, dass ist meiner Meinung nach eine der besten Möglichkeiten, aber nur wenn auch schlechtere Spieler mal zum Helden werden dürfen, also sollte es auch genug Punkte abseits von Kills geben. Beim Punkt Cross-Era muss ich mich aber beschweren: Ja, die Helden werden dann im fertigen Spiel nicht so gemixt sein, aber das mit den Waffen finde ich ärgerlich, ich hätte es lieber gesehen, wenn alle Truppentypen (Zumindest der Assault, der ja als Standarteinheit fungiert) ihre normalen Waffen aus den Filmen haben. Was ich mich aber noch Frage, wie wird sich die Optik der Klone auf den Maps ändern, abseits von Phase I und II. Ich würde ja sehr gerne ein paar verschiedenen Legionen zur Auswahl haben (aber pro Map nur eine, also nicht bunt zusammengewürfelt).
    Abschließend bin ich also sehr viel gespannter also vorher, der geniale Trailer hat ja auch mehr als neugierig gemacht.