Posts by CC-1138 "Bacara"

    Quote from ReeN
    Teilweise geht es mir seit Episode 8 auch so. Episode 9 werde ich trotzdem auf jeden Fall noch im Kino schauen, weil das mittlerweile schon eine kleine Familientradition ist.

    Episode VIII hat mir auch mit Ausnahme von ein paar Momenten nicht gefallen, aber ich bin einfach zu sehr Star Wars Fan(atiker) als dass ich Episode IX mir den Film nicht im Kino gönne.

    Naja, vermutlich habt ihr Recht und ich werd ihn mir trotzdem wieder ansehen. Vielleicht nur um mich danach wieder mit meinen Freunden tot zu diskutieren, aber vielleicht wird er ja doch gut (auch wenn ich da selbst nicht drann glaube).


    Weil Rey und Kylo alleine will sich ja keiner antun.

    Kann ich nur unterschreiben ;)


    Nur weil XIII schlecht war muss es ja nicht heißen das die neue Clone Wars Staffel oder The Mandalore schlecht sein müssen, Solo war ja auch nicht schlech

    Das stimmt natürlich, aber meine Erwartung ist halt mittlerweile so niedrig, dass ich nur noch Angst habe, wenn irgendwas neues von Star Wars angekündigt wird. Bei The Mandalorian ist für mich das Problem, das es momentan danach klingt, als würde das Imperium oder so su gut wie gar nicht vorkommen. Und sowas ist für mich dann nicht so unbedingt Star Wars, da kann die Serie auch in jedem anderen erdenklichen Universum spielen. Aber ich will die Serie nicht zu voreilig abschreiben. Resistance ist für mich gleich nach "Forces of Destiny" oder wie dieser Schwachsinn heißt, die schlechteste Star Wars-Animationsserie (aber ich hab Ewoks oder Droids noch nicht gesehen, vielleich sind die schlimmer ;)).

    Was ich von der neuen Clone Wars Staffel halten soll weiß ich noch nicht, diese Konzept-Filmchen, die nach dem Ende von The Clone Wars veröffentlich wurden, gefielen mir gar nicht (Nicht wegen der optik, sondern der Story).


    Aber vermutlich bin ich am Ende einfach zu negativ, ich werde wahrscheinlich allem mal eine Chance geben.

    Ich fand den Trailer ja schon echt öde, aber das der Imperator auch noch im Trailer angekündigt wird ist richtig mies. Aber klar, sonst würde nach dieser Katastrophe die "Episode 8" genannt wird ja auch keiner mehr ins Kino gehen. Und so langsam bin ich mir nicht sicher, ob das vielleicht doch der erste neue Star Wars Film sein wird, zu dem ich nicht ins Kino gehe.


    Eigentlich war ich als "Hardcore-Fan" (ekelhafte Bezeichnung) ja immer einer der das Franchise noch verteidigt hat, aber solangsam können sie den Sarg mal zunageln, ich kenne keinen meiner Freunde, der noch Bock auf nen neuen Star Wars Film oder ne Serie hat. Wie siehts da bei euch aus?

    Ich fand ihn durchaus ok. Es war zwar nichts wirklich besonderes aber das was da ist, hat mir gereicht, um positiv aus dem Kino zu gehen. Vlt haben mir aber die paar Stellen am Anfang so sehr gefallen, dass alles über den Rest hinweg getäuscht hat. Aber ein Kritikpunkt ist dennoch, dass hier alles, was zu Han in den Originalfilmen erzählt wird in einen Film gepackt wird und anscheinend über wenige Tage hinweg passiert ist.

    Na klingt immerhin ganz interessant. Kostenloser neuer Nachschub ist immerhin einer der wenigen Pluspunkte am neuen Battlefront. Die neue Episode 8 Map gefällt mir recht gut, vlt etwas offen und die AT-ST's sind vie zu stark (zumindest hab ich noch nie 34.000 Battlepoints in einem Leben bekommen), aber ich find sie ganz net.

    Die Beschränkung auf Sprungtruppen wäre zwar nicht so toll, Aber mal kucken wies am Ende aussieht.

    Quote
    Ich wünsche mir Conquest!

    Das wäre allerdings die bessere Alternative :thumbup:

    Erstmal herzlich willkommen in der Cantina. :thumbsup:

    Leider bin ich nur am PC unterwegs, aber hier tummeln sich auch einige PS4 Spieler, also sollte sich deine Suche nicht sehr lange gestalten.

    Viel Spaß beim zocken :swbf2_icon_game:

    Ebenfalls Erste Ordnung, einfach weil ich ihre Rüstung so viel besser finde, also die Standard Widerstandrüstung.

    Ausserdem komme ich mit dem "Widerstand" nicht klar... eine Art Rebellen Gruppe der herrschenden neuen Republik? Oo also wenn die sich schon so uneins sind, kann man die einfach nicht unterstützen Oo (und ich mag Finn nicht^^)

    Geht mir ganz genauso! :thumbup:

    Wäre schon interessant, ob ich da ein Einzelfall bin. Kann ich mir aber eigentlich schlecht vorstellen. Kommt schon Leute. Bei wem zicken Battlefront und Battlefront II beim rein und raus tabben auch so rum?

    Also ich habs eben extra nochmal getestet, bei mir funktioniert das Raustabben sowohl beim ersten als auch beim zweiten Teil innerhalb von ein bis max. 2 Sekunden.


    Quote from ReeN

    Solltest du das in die Tat umsetzen, dann bitte filmen und hier in der Cantina zeigen :P

    Ich werd drüber nachdenken ;)



    Und mal so nebenbei: Finde nur ich diesen Hologrammstil, in dem das Spiel aufgebaut ist, hässlich oder sehen das andere genauso?

    Muss dir voll und ganz zustimmen. Du hast einfach mit jedem Kritikpunkt recht und diese stören mich auch extrem. Nachdem der Hype bei mir nach ein paar Katastrophalen Matches auch komplett weg ist, würd ich sogar sagen dass das Game bis auf den recht gelungenen Sternenjäger-Modus absolut NICHTS hat was irgendwie Spaß macht. Ich erwartete eine zumindest gut inszenierte Kampagne, die mich allein wegen der Star Wars Thematik fesselt. Und jetzt wird es wohl die erste Kampagne in einem Star Wars Spiel auf die ich absolut keinen Bock hab, da ich einfach keinen Spaß mehr damit habe. Ich erwartete die Multiplayer-Matches aus dem ersten Teil in verbesserter Form, mit mehreren Ären, mehr Waffen und mit Klassen. Am Ende macht mir der Multiplayer am Boden absolut keinen Spaß. Ich weiß nicht genau wie sie es gemacht haben, aber die Blaster fühlen sich einfach so dermaßen Falsch an, das war im ersten Teil deutlich besser. Dann erwartete ich mehr Arcade-Content, aber das was man da einstellen kann ist einfach ein Witz. Ich dachte es wird so ein bisschen wie der Singleplayer in den Originalen Teilen, aber es ist einfach ein COD geballer mit Bots. Dann erwartete ich einen guten Raummodus - und ja den hat man vermutlich auch bekommen. Zumindest ist das der einzige Spielmodus, in welchem ich tatsächlich viel Spaß habe. Die Inszenierung gefällt mir da sehr gut: Hier kommt mal ein Providence Zerstörer, da ein Venator aus dem Hyperraum.

    Naja vlt bin ich jetzt doch etwas arg wütend, da ich mir das Ding gekauft hab, obwohl ich wusste dass es Müll wird. Die Klonkriege und die anderen Versprechen haben mich da zu sehr geblendet. Und das gute: Umso mehr ich Battlefront 2 spiele, umso mehr Lust bekommen ich das ding zu deinstallieren, aus dem Fenster zu werfen und den ersten Teil wieder auszupacken (Leider verspürt keine meiner Kumpels diese Lust, weil die nicht doof genug waren Teil 2 zu kaufen).

    Ich bin immer noch der Meinung ein Battlefield Reskin mit ein paar Änderungen wäre so viel besser gewesen.

    Sieht bei mir ziemlich ähnlich aus, der Starfighter Assault Modus war genial und den hab ich auch die meiste zeit gespielt.
    Anfangs gefiel mir Strike zwar noch aber nach jeder Runde empfand ich es als schlechter.
    Galactic Assault dagegen mochte ich schon in der Alpha nicht, irgendwie fehlt mir da einfach was. Bei der Grafik bin ich geteilter Meinung. Im All sieht eigentlich alles richtig gut aus, aber auf dem Boden kommt mir irgendwie alles etwas komisch vor. Ich hab sämtliche Einstellungen getestet, aber ich finde BF2 sieht (zumindest auf dem Boden) hässlicher aus als BF1 (Meiner Meinung nach sind da die Shader dran schuld, kann aber auch meine persönliche Einschätzung sein).
    Naja, mal gucken wies zu Release aussieht, die Kampagne und der geniale Starfighter Assault Modus haben mich jedenfalls sehr neugierig auf das Endprodukt gemacht.

    Quote from ~Fi~

    Was ich ziemlich ernüchternd finde ist, dass nur 3 Planeten der Prequels dabei sind, ich hätte mir gerne noch ein oder zwei weitere gewünscht.

    Geht mir genauso. Ich hoffe halt auf ne Prequel-Fokussierte Erweiterung.
    Die Original-Triologie-Maps sind halt die Standard Maps, aber dass muss ja nichts schlechtes sein. Bei den Sequel Maps bin ich mal gespannt, vlt kann ich mich ja doch noch mit der First Order anfreunden.

    Da ja jetzt anscheinend der genaue Inhalt der Beta (wenn auch noch nicht offiziell) bekannt ist, kann man noch anfügen das es wieder einen Koop/Splitscreen/Singleplayer-Skirmish Modus geben wird. Außerdem soll ein neuer Spielmodus namens "Strike" auf der Map "Takodana" spielbar sein. Es gab noch n paar kleine Infos, die man im Reddit Thread nachlesen kann.


    Was haltet ihr davon? Ich freu mich jedenfalls dass es auch wieder einen Skirmish-Modus geben wird, hab den im ersten Teil ziemlich lang gespielt. Allgemein wirkt die Beta etwas abwechslungsreicher als die des ersten Teils. Jedenfalls kann ichs jetzt schon kaum erwarten wieder loszulegen, auch wenn ich von der Alpha schnell gelangweilt war, was wohl an der ewigen Wiederholung der gleichen Map mit dem gleichen Modus lag.


    (14-16 GB downloaden klingt aber definitiv nicht lustig :/ )

    Also für mich persönlich wurde viel, was ich am ersten Battlefront nicht mochte verbessert. Über die Grafik kann man streiten, aber ich finde etwas hat sich schon getan, aber es ist denke ich schwer die Optik des ersten Teils noch merklich zu übertreffen. Mit dem System der Fahrzeuge und Helden bin ich einverstanden, dass ist meiner Meinung nach eine der besten Möglichkeiten, aber nur wenn auch schlechtere Spieler mal zum Helden werden dürfen, also sollte es auch genug Punkte abseits von Kills geben. Beim Punkt Cross-Era muss ich mich aber beschweren: Ja, die Helden werden dann im fertigen Spiel nicht so gemixt sein, aber das mit den Waffen finde ich ärgerlich, ich hätte es lieber gesehen, wenn alle Truppentypen (Zumindest der Assault, der ja als Standarteinheit fungiert) ihre normalen Waffen aus den Filmen haben. Was ich mich aber noch Frage, wie wird sich die Optik der Klone auf den Maps ändern, abseits von Phase I und II. Ich würde ja sehr gerne ein paar verschiedenen Legionen zur Auswahl haben (aber pro Map nur eine, also nicht bunt zusammengewürfelt).
    Abschließend bin ich also sehr viel gespannter also vorher, der geniale Trailer hat ja auch mehr als neugierig gemacht.