Beiträge von RC2225

    Hallo

    So viel ich weiss kann man Keys bei den bekannten Keyseller nachkaufen welche dies nachträglich freischaltet. Aber ob es solche noch gibt weiss ich nicht.

    Ich kann mich den Vorrednern eigentlich nur zustimmen. Nur den Auftritt von Yoda sieht ja richtig schrecklich aus. Die Idee und Gedankenvermittlung finde ich ja super. ReeN bist du dir Sicher das dies eine Puppe ist? Das sah für mich verdächtig nach Play-Doh Knete aus. Sogar CGI-Yoda aus 2002 fand ich hübscher. Was ich auch nicht immer mochte war der

    Rose ist einfach ein normaler englischer bzw. amerikanischer Vorname

    Ich denke das ist auch die Absicht. Sie identifiziert ja Finn als Helden und sieht sich nur als normale Widerstandskämpferin. Also gibt man der normalen Person halt einen normalen Vornamen.


    Bei diversen Sachen kann man durchaus Verbindungen zu Legends herreinintepretieren. Ich meine Bei Wächter der Macht hatte Luke Ben ja auch mit Hilfe eines Machtgeistes aus den Händen von Jacen befreit. Bin mir nicht sicher aber ich glaube die Projektion konnte auch von anderen gesehen werden.


    Was mir durchaus gefallen hat ist die Dynamik zwischen Luke Rey und Kylo. Die Geschichte mit dem Casino hätte man streichen können, aber dann hätte Rey nicht Zeit gehabt ihr Jeditraining abzuschliessen. Die Argumentation von Kane bezüglich des Todes von Snoke finde ich durchaus schlüssig auch wenn sie im Kino nicht wirklich so direkt wirkt. Was ich durchaus nett finde ist wie alle mächtigen wie der Rat der Jedi, Palpatine und Snoke ihr Ende durch Ihre Arroganz nicht sehen konnten obwohl es direkt vor ihrer Nase ist.

    Bezüglich den Eltern von Rey ist es gut möglich, dass ihre Eltern Nonames sind. Aber das war Shemi Skywalker auch so ausser, dass sie einfach so ein Kind gekriegt hat. Klar Palpi hatte evtl nachgeholfen wer sagt das dies bei Rey nicht auch der Fall sein könnte. Ich meine sie hat nur ihr eigenes Spiegelbild gesehen und wir haben nur Kylos Wort wer ihre Eltern sind. Kann mir durchaus vorstellen das es noch Antworten geben könnte wie auch auch bei Snoke könnte ich mir zumindest noch Flashbacks vorstellen wie er Ben bekehrte.


    Zitat von Kane

    Der Stil, welcher in diesem Teil der Szene dominant war, hätte dem Film an vielen Stellen gut getan. Episode VIII hätte richtig düsteres Star Wars werden können - und wäre vermutlich großartig geworden. Rouge One hat gezeigt, wie viel Pontenzial "dreckiges" Star Wars hat.


    Nö dann hätten sie ja keine Hauptdarsteller mehr gehabt und Todesstern zum vierten würde wieder nach einmal Feuern direkt wieder sterben.


    Und nun am Schluss noch was zum Schluss. Ich fand das Ende hauptsächlich doof. Klar man will symoblisieren das diese und letzte Generation die kommende beeinflusst und ihr Hoffnung gibt. Anderseits sehe ich hier, leider, nur Hey wenn die Erste Ordnung besiegt ist kommt das Infinity Imperium und der Junge wird sich dann in der vierten Trilogie dem annehmen.


    Nachtrag: Jetzt weiss ich an was mich die Schlusszene errinnert! Und zwar einmal an das Ende von Mass Effect 3 und auch an das Merchandise von Star Wars. Denn ich meine ein Kind spielt mit einem Spielzeug X-Wing und Skywalker. Mehr Ironie wird sich wohl nicht finden.

    Sieht doch witzig aus. Zumindest wird die Fracht wie es aussieht in der mitte platziert einfach immer ein bisschen mit Variation damit es kein gecampe. gibt. Ansonsten sieht es halt wie CTF 1 aus SWBF2 aus wo man die Pizza zum Feind liefern muss. Mal schauen wie es dann wird. Mir fehlen echt die symetrischen Spielmodi.

    vlt etwas offen und die AT-ST's sind vie zu stark (zumindest hab ich noch nie 34.000 Battlepoints in einem Leben bekommen),

    Kannst du auch sehr gut auf Kashyyyk hinkriegen. Einfach hinter/neben dem MTT mit dem AAT nachfahren und einfach alles niederknüppeln. Spätestens im Hangar hast du genügend Punkte um dir einen Panzer nach dem ander zu leisten. Geht zwar gefühlt ein bisschen schon ins Spawnraping, aber ich habe die Spawns ja nicht ausgewählt. :saint:

    Das war ja ein ganz tolles Update.... Bin mir nicht ganz sicher ob es auch z.T. an dem neuen AMD Treiber liegt, aber aktuell ist die Performance eine richtige Katastrophe. Am Anfang Framedrops und Inputlages die nicht mehr nur minim sind.



    Ich kann all dem was oben schon geschrieben wurde nur zustimmen. Nebst dem das ich ein grauenhaft schlechter Spieler bin, habe ich im Vergleich zum Vorgänger einfach keinen Spass. Das ganze fühlt sich einfach nach Arbeit an. Ach ja, ich kenne noch nicht mal alle Maps.


    Egal ich bin auf die Kampagneerweiterung gespannt.


    Ach ja, hatten sie nicht mal in einer PR-Schwafelrunde erwähnt dass man eine Elite-Truppe des Imperiums spielt? Das sie zu den Guten mutieren könnte man ja noch vorhersehen. Hätte noch gerne ein paar Missionen vor dem jetzigen Anfang gesehen damit man ein Gefühl für die Truppe kriegt.

    Auch nachdem sie desertierten, hätte ich es kuhler gefunden wäre man zuerst so etwas wie die Hand der Gerechtigkeit und läuft dann zu den Rebellen über. Ach ja die Begründung das Aufgrund des Verlusts der Fabrik auf Sullust, das Imperium die Schlacht über Jakku verloren hat, finde ich doch ein bisschen arg an den Haaren herbeigezogen. Und was ist das genau für eine Kackwaffe? (hab den namen schon vergessen) Und was will der Imperator bezwecken? (Ja ich weiss irgend sein Erbe zersterören aber der Grund?) Und konnte das Heldenschiff sich nicht mal in nem Trailer tarnen? Und wieso hat der X-Flügler auf Jakku wenn man aussteigt plötzlich eine Leiter und wenn man startet ist sie Weg. Ist das eine Holografische Leiter, oder kann sie Sicht im Gegensatz zu dem "Heldenschiff" Tarnen. Oder ist sie in Gold gepresstes Latinium und wurde von den Ferengi geklaut. Oder hatte Q die Hände im Spiel.


    Man muss aber bedenken: Theed hat nie real exisitiert irgendwo. Die Stadt stammt (wie auch Kamino z. B.) KOMPLETT aus dem Computer.

    Da muss ich ein bisschen gegenhalten. Wenn man ein bisschen sucht findet man noch viele tolle Bilder das nicht alles aus dem Computer stammt: http://boards.theforce.net/thr…tures-models-etc.50017310

    Wer weiß denn schon ob der gute Herr Carver ein Doppel-Agent oder Changeling (schreibt man den so?) ist.

    Ich sehs schon Plottwist. Tatsächlich wurde ein Founder dank des Sporenantriebs vom uns bekannten Gamma Quadrant in eine weit entfernte Galaxie gebracht und nimmt dort an diversen Schlachten Teil.

    Diskussion zum Artikel Ankündigung des ersten Battlefront II Gameplay Livestreams:

    Es ist soweit! Am 10. Juni um 21:30 Uhr deutscher Zeit sehen wir das erste Gameplay von dem neuen Star Wars: Battlefront 2. Die Schlacht wird von diversen bekannten Streamern und YouTubern, wie JackFrags und Darkness429, ausgetragen. Diese je 20 Mann/Frau starken Teams stehen unter der Führung von Neebs Gaming und StoneMountain64, was eine Gesamt-Spielerzahl von 40 Spieler/innen gibt.


    Weiterlesen

    Ich suche auf Havarl den Pathfinder. Die Trümmer habe ich alle bereits gescannt also sollte nach Questbeschrieb nur noch der Pathfinder übrig sein. Weiss jemand wo sich der versteckt? Falls er auf einem anderen Planeten ist, einfach mit: ist auf einem anderen Planeten antworten. :)


    Ich bin ja auf das Staffelfinale gespannt. Kaum zu glauben, dass seit dem Start schon 4 Jahre vergangen sind. Ich bin gespannt wie das Ganze zu ende gehen wird. Sieht auf jedenfalls schon verzweifelter und spannender aus als die letzten 3 Staffeln aus. Ich bezweifle mal, das neben Hera und Sabine jemand überleben wird. Bei Thrawn bin ich mir ziemlich sicher das er sterben wird. Kanen sehr wahrscheinlich auch. Beim Rest bin ich mir nicht sicher. Ich hoffe nur, dass es nicht so viele Füller-Episoden gibt, welche die Geschichte nicht vorantreiben.

    Nein, leider gabs nur während dem Panel ein Bild von Kamino mit Jet-Pack Truppen, normalen Truppen und ein zwei LAAT/i und Slave 1 im Hintergrund. Bin aber auch ein bisschen enttäuscht das es kein bewegtes Material gab.


    Edit:


    Damit wäre "Ära-Übergreifend" in der Theorie erfüllt, aber man muss sich nicht die Mühe machen Klontruppen und KUS mit reinzuhauen.

    Bezweifle ich mal. Wäre sonst eine für mich grosse Verarsche, wenn man auf der Webseite mit einem B1 und das Hüllencover Schiffe der Venator der Venator-Klasse und Providence Klasse sowie ARC-170 Sternenjäger und Vulture-Droiden wirbt.

    Die vielen Fraktionen machen mir da aber sorgen. Jede Sternkarte für jede Fraktion? Würde das passen? Oder für jede Fraktion eigene Karten? Hätte DICE da genug Ideen? Oder kommt am Ende wirklich ein Klassensystem?

    Ich denke das die Starcards bleiben werden. Alleine schon weil man mit dem Reboot ein neues Konzept erstellt hat. Zu den Fraktionen mache ich mir keine Sorgen, denn Rebellen und Imperiale haben bis jetzt auch schon die selben Karten geteilt. Innerhalb der Ären mache ich mir auch keine Sorge. Anstelle der Scout-Pistole wie jetzt hat man dann evtl einen generischen Namen + ein fraktionsabhäniges Model Klontruppen zb DC15s .


    Einzig bei den Waffen kann man sich da ein Fragezeichen setzen, denn ein B1 Kampfdroide wird niemals mit einem E-11 auf dem Schlachtfeld aufgetaucht sein. So gesehen ist gerade bei der KUS am logisch Klassen einzuführen, da der B2 oder ein Droideka ja kaum mit einem E5 in die Schlacht ziehen.


    Was ich mir vorstellen könnte, dass gerade spezielle Truppen wie der Droideka als Battlepick-up wie in Battlefield 1 verteilt werden. Dadurch könnte man bei Pickup System des Vorgängers bleiben und zusätzliche Spezialtruppen einfügen, welche nicht in das bekannte Reboot Konzept passen. zb Republic Commandos und ARCs, Droideka und B2, Darkies und Offizier und bei den Rebellen Wookie + Offizier


    Aber es sah alles eher nach Szenen aus der Kampagne aus

    Ist halt wie es neu-deutsch/englisch heisst: game-engine footage. Hier gehts darum einen ersten Hype zu erzeugen. Ich denke der SP wird weiterhin ein Beiwerk bleiben und der Fokus auf dem Multiplayer liegen. Wenn man das Grundkonzept des ersten Teil beibehält wird der Gal. Bürgerkrieg Copy-Paste sein, somit muss man nur noch Klonkriege und TFA einfügen. Maps dürften auch wie im Original über mehrer Epochen genutzt werden.


    EDIT: Ich finde diese kleine Viper-Sonde sieht putzig aus. Kann man die als Haustier halten?

    EA testet ab morgen ein System, welches es einem nicht Premiumspieler erlaubt auf den DLC Karten zu spielen.
    Dazu muss man nur in einer Party sein, wo mindestens ein Spieler Premiumzugang hat.


    Natürlich gibts auch Einschränkungen, sodass nur Besitzer des DLCs die exklusiven Gegenstände spielen können.
    Damit man weiter Anreize kriegt das DLC zu kaufen kriegt mann keine XPs als nicht Besitzer. Die "verdienten" XPs werden jedoch zwischengelagert und dann sobald man das DLC besitzt auch dazugerechnet.


    Ich finde das echt eine Tolle Idee. Denn dann zerteilt sich die Community nicht und man bekommt keine Streitereien ob nun DLC gespielt wird oder nicht. Wünschte das gäbe es auch für Star Wars Battlefront. Dann hätte man mehr Abwechslung. Vorallem wenn man sicher schon 50h+ auf den kleinen Frachtmaps verbracht hat wie ich. Ich denke das wirds leider nicht mehr geben. :(


    https://www.battlefield.com/de…-a-word-from-our-producer

    Bei 1:19 sieht man den Ultimativen Beweis weshalb BF2 absolut bessere Spiel ist als SWBF:EA. Snowspeeder starten vom Boden und ploppen nicht auf. Scherz beiseite, faszinierend wie sich die Technik weiterentwickelt hat. Ich freue mich schon auf das Vergleichsvideo zu SWBF2 und SWBF2:EA.

    Störung allerdings ist KEINE Waffe.
    Da ist die Verzögerung nicht gerechtfertigt.

    Störung verhindert jedoch das man sich wehren kann. Klar kann man diesen Malus mit einer Waffenstarcard beheben. Vielleicht hätte man das ganze anders balancen sollen.
    Die Karte muss zwar aufladen, jedoch der Spieler entscheidet wann er sie zündet. Wenn er zu lange wartet geht sie von alleine los. So wie bei der Armbrust.


    Eine alternative wäre aber auch das die Waffe nicht komplett überhitzt ist, sondern zu zwei Drittel.


    Eine weitere wäre, das es eine normale EMP-Handgranate welche man werfen muss.


    Auch der aktuelle Malus kann man mit Team Play gut kompensieren. Ich nehme mal das Beispiel bei einer nettem Runde Pizza liefern, da dort die Zugänge meist eng und der Flaggenpunkt relativ offen ist. Bevor man reinrennt Karte an. zwei Teammates als Meatshield rennen vor einem selbst rein. Decken den Störungsspieler welcher angezeigt wird, aber durch die schiessende Deckung recht gut geschützt ist. Karte geht los, Spieler lebt, 1+ gegen Spieler mit überhitzten Waffen. Zugegeben dies wird public wohl nicht funktionieren, aber ist eine Strategie.


    Ich bin happy das ich sie nicht mehr sehe und kann mich wieder über den immer noch verbuggten Huttcontract Screen aufregen. oder die Enttäuschung der Scarif Map.