Kostenloses Todesstern Update im Überblick

    • News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kostenloses Todesstern Update im Überblick

      Gemeinsam mit dem kostenpflichtigen Todesstern DLC gibt es auch ein großes, kostenfreies Update für Star Wars Battlefront, auf welches alle Spieler Zugriff haben. In den folgenden Abschnitten gehen wir auf die wichtigsten Änderungen und Neuerungen ein, damit ihr alle gewohnt gut informiert in das neue Update starten könnt. So gibt es Änderungen an der Anpassung der Skins, eine Überarbeitung aller Merkmale, Änderungen an einigen Fahrzeugen und mehr. Auch an der Balance wurde erneut geschraubt. Es empfiehlt sich also zusätzlich zu den vollständigen Patchnotes einen Blick in unsere Übersicht zu werfen.

      Inhaltsverzeichnis

      Das Update
      Release Termin
      Download Größe
      Erhöhung der Levelgrenze

      Gameplay Änderungen
      Überarbeitung der Merkmale
      Vier neue Fahrzeug Power Ups
      Fähigkeiten von A-Wing und TIE-Abfangjäger
      Anvisieren von Raumjägern jetzt mit Überhitzung

      Überarbeitete Spielmodi
      Jägerstaffel (und Kampfstation)
      Abwurfzone
      Helden vs Schurken

      Anpassungen im Menü, Interface & Co
      Merkmal pro Sternkarten Hand wählbar
      Neue Skins
      Auswahl und Anpassung der Skins
      Lebensbalken bei Bacta Bombe

      Balancing
      Sternkarten
      Merkmale
      Helden





      Das Update

      Im Folgenden erfahrt ihr ein paar allgemeine Details zu dem Todesstern Update, wie den Release Termin, die Inhalte oder die Download Größe, damit ihr bei Bedarf eure Festplatte aufräumen könnt, um genug Platz zu haben.


      Release Termin

      So wie das kostenpflichtige Todesstern DLC heute, am 20. September, für alle Season Pass Spieler freigeschaltet wurde, wurde heute auch das kostenlose Todesstern Update für alle Spieler freigeschaltet.


      Download Größe

      Die Größe des Updates beträgt stolze 6,96 GB, weshalb ihr berücksichtigen solltet, dass der Download eventuell eine Weile dauert, bevor ich wieder in der Lage seid, Battlefront zu spielen.



      Erhöhung der Levelgrenze

      Das maximale Level wird mit dem Update von Level 70 auf 90 erhöht.





      Gameplay Änderungen

      Das Gameplay könnte sich durch folgende Dinge in manchen Aspekten ändern. Deshalb seid ihr auf jeden Fall im Vorteil, wenn ihr die Änderungen kennt und euch bereits im Vorfeld darauf einstellen könnt. Zusätzlich sollte man nicht die Balancing Änderungen vergessen, die weiter unten noch erwähnt werden.


      Überarbeitung der Merkmale

      Die Merkmale wurden grundlegend überarbeitet. Eine genaue Auflistung der Änderungen findet ihr weiter unten im Abschnitt "Merkmale" unter "Balancing". Interessant ist jedoch, dass man nun mit jedem Merkmal auf Stufe 3 bei jedem Kill eine geringe Chance hat ein Power Up zu erhalten.


      Vier neue Fahrzeug Power Ups

      Im Jägerstaffel Modus sowie im neuen Kampfstation Modus, der jedoch nur im kostenpflichtigen Todesstern enthalten ist, gibt es ab sofort vier neue Fahrzeug Power Ups, die euch von der KI gesteuerte Schiffe als Flügelmänner zur Seite stellen. Diese folgen euch und helfen euch eure Feinde auszuschalten. Für die Rebellen gibt es den B-Wing und den Y-Wing wogegen das Imperium auf den TIE Bomber und den TIE Defender zugreifen kann.


      Fähigkeiten von A-Wing und TIE-Abfangjäger

      Die Fähigkeiten vom A-Wing und vom TIE-Intereptor wurden angepasst. Der A-Wing besitzt nun keinen Schild mehr, sondern verfügt stattdessen über die Fähigkeit Beschleunigung, die man bereits vom Imperium kennt. Der TIE-Interceptor hat seinen Ionentorpedo gegen die neue Fähigkeit Laser Barrage eingetauscht, über die auch Darth Vaders TIE Advanced verfügt. Diese ist gegen die Schilde des X-Wings jedoch weniger effektiv als der Ionentorpedo des TIE-Jägers.


      Anvisieren von Raumjägern jetzt mit Überhitzung

      Ab sofort kann man bei Raumjägern nicht mehr unbegrenzt die Taste zum Anvisieren feindlicher Raumjäger gedrückt halten, da dies für eine Überhitzung sorgt. Rund um das Fadenkreuz gibt es nun eine Anzeige, welche den Stand der Überhitzung anzeigt. Also Gegner in Zukunft nur anvisieren, wenn diese auch direkt angegriffen werden können.






      Überarbeitete Spielmodi

      Auch ein paar Spielmodi wurden überarbeitet, weshalb ihr die Änderungen besser kennen solltet, bevor ihr euch das nächste mal in einen der folgenden Modi wagt.


      Jägerstaffel (und Kampfstation)

      Es wurden von der KI gesteuerte A-Wings und TIE-Abfangjäger hinzugefügt und die neuen DLC Heldenschiffe Rot 5 und TIE Advanced sind für DLC Besitzer spielbar. Außerdem gibt es ab sofort vier neue Fahrzeug Power Ups, die euch von der KI gesteuerte Schiffe als Flügelmänner zur Seite stellen. Diese folgen euch und helfen euch eure Feinde auszuschalten. Für die Rebellen gibt es den B-Wing und den Y-Wing wogegen das Imperium auf den TIE Bomber und den TIE Defender zugreifen kann.


      Abwurfzone

      In privaten Matches wurde die Spielerzahl auf 12 Spieler geändert.


      Helden vs Schurken

      Die Spieler können jetzt nicht mehr bei Geschützen oder Droiden getötet werden und sterben auch nicht mehr, wenn sie sich außerhalb der Map befinden.





      Anpassungen im Menü, Interface & Co

      Am Menü, Interface & Co wurde ebenfalls gearbeitet und bevor es nachher zu Verwirrung kommt oder ihr interessante Dinge einfach überseht, listen wir euch die Neuerungen lieber alle auf.


      Merkmal pro Sternkarten Hand

      Ab sofort kann man für jede seiner beiden Sternkarten Hände ein eigenes Merkmal wählen, um im Kampf noch flexibler zu sein.



      Neue Skins

      Sowohl für die Rebellen als auch für das Imperium gibt es neue Skins. Bei den Rebellen ist es den X-Wing Piloten (Level 75) sowie den Rebellen Offizier (Level 85) und beim Imperium gibt es den Death Star Trooper (Level 80) sowie den Imperialen Offizier(Level 90).

      Außerdem erhalten die imperialen Sturmtruppen nun farbige Schulterpauldrons. Mehr dazu im nächsten Abschnitt.



      Auswahl und Anpassung der Skins

      Die Auswahl der Skins wurde überarbeitet und nun ist es möglich sowohl den Kopf als auch den Körper frei auszuwählen, wodurch sich jede Menge Kombinationsmöglichkeiten ergeben, wie z.B. die Bespin-Flügelwache mit einem Alien-Kopf auszustatten.

      Die Rebellen haben 4 Körper-Skins und 54 verschiedene Köpfe zur Auswahl.

      Beim Imperium könnt ihr zwischen 10 Körper-Skins und je nach Körper-Skin zwischen 18 Köpfen wählen. Während Sturmtruppen nun nicht mehr ohne Helme in die Schlacht ziehen können und nur zwischen männlichem oder weiblichem Helm wählen dürfen, stehen beim Offizier oder Death Star Trooper alle 18 Köpfe zur Auswahl.

      Außerdem stehen dem Imperium vier Körper mit verschieden farbigem Schulterpauldron (weiß, schwarz, orange und rot) zur Verfügung. Es wird also bunt beim Imperium.



      Lebensbalken bei Bacta Bombe

      Der Lebensbalken wird bei aktiver Bacta Bombe nun anders dargestellt. Anstatt einen blauen Rahmen um den Lebensbalken darzustellen, wird der Balken rechts um einen gelben Abschnitt erweitert, der das zusätzliche Leben (bis zu 30 HP) darstellt. So ist jetzt viel klarer über wie viel Leben man aktuell verfügt.






      Balancing

      Natürlich hat sich auch wieder etwas an der Balance getan. So wurden z.B. einige Waffen, Sternkarten oder Helden überarbeitet, was jedoch noch nicht alles ist. Deshalb empfehlen wir euch, aufmerksam folgende Abschnitte zu lesen.


      Sternkarten

      Scout-Fernglas
      Der Cooldown wurde auf 10 Sekunden reduziert.

      Bacta Bombe
      Der Cooldown wurde auf 10 Sekunden reduziert und nachdem man von einer Bacta Bombe geheilt wurde, ist man anschließend 4 Sekunden lang immun gegen weitere Bacta Bomben Heilungen.

      Die Art, wie die Bacta Bombe heilt, wurde ebenfalls angepasst. Ab sofort erhält der Spieler zwar weiterhin die 30 zusätzlichen HP, aber diese werden nun alle 3 Sekunden in 5 HP Schritten gewährt. Wenn ein Spieler in dieser Zeit Schaden nimmt, stoppt die Heilung komplett.


      Merkmale

      Die Merkmale wurden alle grundlegend überarbeitet. Auf Stufe 3 jedes Merkmals hat man bei jedem Kill eine geringe Chance ein Power Up zu erhalten. Wie die einzelnen Merkmale nun aussehen, seht ihr in folgender Liste. Wie die Merkmale vorher aussahen, könnt ihr in den Patchnotes nachlesen.

      Leibwächter
      • Level 1: Leichte Schadensreduktion
      • Level 2: Mittlere Schadensreduktion
      • Level 3: Hohe Schadensreduktion

      Kämpfernatur
      • Level 1: Gesundheitsregeneration startet etwas früher
      • Level 2: Gesundheitsregeneration startet früher
      • Level 3: Gesundheitsregeneration startet viel früher

      Scout
      • Level 1: Das Abfeuern der Primärwaffe erscheint nicht auf dem feindlichen Radar
      • Level 2: Sprinten erscheint nicht auf dem feindlichen Radar
      • Level 3: Stört den Radar von Gegnern, die in der Nähe sind (siehe Bild)

      Kopfgeldjäger
      • Level 1: Sternkarten Cooldown wird etwas verringert
      • Level 2: Sternkarten Cooldown wird verringert
      • Level 3: Sternkarten Cooldown wird stark verringert

      Scharfschütze
      • Level 1: Der Schaden der Primärwaffe wird beim Zoomen leicht erhöht
      • Level 2: Der Schaden der Primärwaffe wird beim Zoomen erhöht
      • Level 3: Der Schaden der Primärwaffe wird beim Zoomen stark erhöht

      Berserker
      • Level 1: Der Schaden der Primärwaffe wird beim aus der Hüfte schießen leicht erhöht
      • Level 2: Der Schaden der Primärwaffe wird beim aus der Hüfte schießen erhöht
      • Level 3: Der Schaden der Primärwaffe wird beim aus der Hüfte schießen stark erhöht

      Fluchtkünstler
      • Level 1: Geringer Sprint Bonus
      • Level 2: MittlererSprint Bonus
      • Level 3: Hoher Sprint Bonus


      Helden

      Vader
      - Spieler, die unter dem Effekt von Machtwürgen stehen, können nicht mehr den Nahkampfangriff nutzen.

      Leia
      Der Cooldown von Truppler-Verderben wurde von 14 auf 15 Sekunden erhöht. Der Anfangsschaden von Leias E-11 wurde von 50 auf 53 und der Endschaden von 25 auf 35 erhöht. Außerdem wurde der Schaden auf Distanz von 25 auf 30 erhöht.

      Palpatine
      Der Basisschaden von Blitzen wurde von 15 auf 18 erhöht und die Blockzeit wurde um 60% erhöht.