SWBF2 "Adminhelfer" Tool

  • Hi,


    Vor einiger Zeit habe ich mich mal recht intensiv mit der Administration von SWBF2-Servern auseinandergesetzt, dabei ist diese kleine Tool entstanden um die
    Verwaltung eines SWBF2-Dedicatedservers etwas zu erleichtern. Falls wer Interesse am Sourcecode hat: http://sourceforge.net/projects/swbf2adminhelper/.
    Die kompilierte Variante mit Config-Dateien und SQL-Skript zum Einrichten der Datenbank findet sich im Anhang.


    Kann folgendes:
    - vollständige Fernverwaltung über das Internet - das Tool muss nicht auf dem selben Rechner laufen wie der Gameserver.
    - Spielerliste kann bei Bedarf direkt aus dem RAM gelesen werden
    - Sperren des ingame-logins möglich (/admin /login) um Bruteforce-Attacken zu unterbinden
    - eigene Benutzergruppen mit individuellen Berechtigungen konfigurierbar
    - benutzerspezifische Berechtigungen konfigurierbar
    - einfache Ingame-Gruppenverwaltung
    - Autoannounce-Scheduler mit diversen Statusvariablen
    - komplett MySQL-basiertes Spieler-, Benutzer-, Berechtigungs- und Ban-Management
    - externes Bansystem, mit IP-, Keyhash- und Tempban Unterstützung (unbegrenzt viele Bans, bleiben auch nach einem Neustart erhalten)
    - eigene Willkommensnachrichten
    - vollständig konfigurierbare Templates
    - frei definierbare Befehle
    - lightweight, kein GUI


    Befehlsliste (ausgehend von der Standardkonfiguration):



    Eigene Befehle sind dynamisch definierbar.


    Die Konfiguration erfolgt über XML-Dateien, welche sich im Verzeichnis ./cfg relativ zur Anwendung befinden.
    Im Unterordner ./cfg/cmd befinden sich die Konfigurationsdateien für die einzelnen Befehle. Die
    Dateien sind entsprechend kommentiert und dürften einigermaßen verständlich sein.
    Sollte etwas unklar sein, enfach fragen.


    Wenn ein weiterer Servermanager genutzt wird, kann das "CommandPrefix" in core.xml
    z.B. von ! zu / geändert werden um zu verhindern, dass ein Befehl von mehreren Management-Tools erkannt wird.


    Vorkonfigurierte Gruppen / Rechte:



    Der Befehl !adminpls setzt die Gruppe des ersten Spielers, der diesen Befehl ausführt auf "Admin".
    Danach wird dieser Befehl deaktiviert. Er kann durch das Löschen der ai_users -Tabelle erneut freigegeben werden.
    (SQL: truncate `ai_users`). Dabei gehen jedoch alle Gruppenzuweisungen verloren.


    Grüße,
    Jan

  • @K3ks3
    Kannst du mir helfen,hab MySQL installiert und so aber das tool sagt dauernd Couldn't connect to database.
    Kenn mich nicht so aus