Was bisher geschah - Juli bis September

Einiges hat sich in der letzten Zeit getan, weniges wurde berichtet. Leider gab es einige Neuigkeiten, welche bisher nicht im Einzelnen von uns aufgegriffen und thematisiert wurden, weshalb wird diese News dafür nutzen wollen, diese Neuigkeiten abzuarbeiten und sowohl uns als auch euch wieder auf den neusten Stand zu bringen.


Wir fangen an mit einem Rücklick auf das, was in letzter Zeit so in Star Wars Battlefront passiert ist, bieten euch eine detaillierte Zusammenfassung aller bekannten Informationen des bald erscheinenden Todesstern DLCs und werfen abschließend einen Blick auf weitere noch kommende Inhalte. Wer in der letzten Zeit nicht jede News aufmerksam verfolgt hat, bekommt hier also eine super Zusammenfassung und ist anschließend wieder up to date.




Rückblick


Was hat sich in der letzten Zeit so getan? Was gibt es neues in Star Wars Battlefront? Das erfahrt ihr kurz zusammengefasst in den folgenden Parts.


Patch


Am 21. Juli gab es einen weiteren Patch für Star Wars Battlefront. Die vollständigen Patchnotes findet ihr wie gewohnt im Forum.


Offline Soforteinsatz: Gefecht Modus


Der Offline Soforteinsatz, über welchen wir bereits im Juni berichteten, wurde am 21. Juli freigeschaltet. Gespielt werden kann Kampfläufer-Angriff oder Jägerstaffel, wahlweise alleine oder zu zweit. Für jeden Modus stehen drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl, damit sowohl Anfänger als auch Profis auf ihre Kosten kommen.


Sternkarte: Stinger-Pistole


Am 21. Juli wurde die neue Sternkarte "Stinger-Pistole" veröffentlicht. Diese lässt sich über den Hutten-Auftrag "Pistolero" freischalten, indem man 15 Gegner mit der Scout-Pistole ausschaltet und 25 Kills mit dem DL-18 erzielt. Die Stinger-Pistole ist eine Seitenwaffe mit geringer Streuung, welche nicht überhitzt, während ihrer Laufzeit frei abgefeuert werden kann und dem Gegner bei einem Treffer für kurze Zeit Schaden zufügt.


Bespin - Gratis-Trial-Wochenende


Vom 19. bis 21. August konnte das Bespin DLC kostenfrei von allen Spielern angetestet werden, um sich einen Eindruck der neuen Inhalte zu verschaffen und besser einschätzen zu können, ob sich ein Kauf lohnt oder nicht.


Merkmal: Fluchtkünstler


Am 30. August wurde ein neues Merkmal veröffentlicht: Dieses nennt sich "Fluchtkünstler" und lässt über den Hutten-Auftrag namens "Flucht" freischalten, indem man 5 Spieler mit Nahkamfangriffen erledigt und im Kampfläufer Angriff 10 "Uplink Verteidigt" Events sammelt. Das Merkmal spendiert euch eine höhere Sprintgeschwindigkeit und auf Stufe 3 zusätzlich einen erhöhten Nahkampfschaden, wodurch euer Nahkampfangriff den Gegner sofort tötet.




Todesstern DLC


Das Todesstern DLC, welches mittlerweile das dritte kostenpflichtige DLC für Star Wars Battlefront sein wird, wird uns erneut neue Waffen, Sternkarten und mehr liefern. Was bisher bekannt ist, klären wir in den folgenden Abschnitten. Als besonderen Bonus wird uns das DLC erstmals Raumschlachten bieten.


Teaser-Trailer



Neue Helden


Die beiden neuen Helden des DLCs sind Kopfgeldjäger Bossk und Chewbacca. Chewie hat als Waffe seine Armbrust, die mit jedem Kill mehr Bolzen pro Schuss abfeuert, wodurch der Schaden bis zum zweifachen gesteigert werden kann. Außerdem kann er Gegner auf kurze Distanz niederschmettern und durch sein Gebrüll desorientieren. Bossk regeneriert mit jedem Kill etwas Gesundheit, hat durch seinen Blaster eine Infrarot-Sicht, welche es ihm vermutlich leicht macht, Gegner zu finden und hat eine Fähigkeit, durch welche er eine Granate wirft und aus dem Explosionsradius heraus springt.


Zusätzlich wird es zwei weitere Helden geben, welche in den Raumschlachten zum Einsatz kommen werden. Dabei handelt es sich um Luke Skywalkers X-Wing "Rot 5" und Darth Vaders TIE-Advanced. Während Luke R2-D2 mit an Bord hat und seinen X-Wing bei Schaden reparieren kann, sorgt Darth Vaders Anwesenheit dafür, dass verbündete TIE-Jäger in seiner Nähe mehr Schaden verursachen.


Außerdem soll es neue Outfits für die Helden geben. Mit dem Todesstern DLC bekommt Leia z.B. ihr Outfit sowie ihre Frisur aus Episode IV und Han Solo wird eine Sturmtruppen Rüstung tragen. Luke wird weiterhin sein Lichtschwert haben.


Neuer Modus


Die Raumschlachten, welche es in der Erweiterung geben wird, hängen mit dem neuen Spielmodus "Kampfstation" zusammen, welcher aus insgesamt drei Phasen besteht:


Phase 1 findet im Weltraum rund um einen Sternzerstörer statt. Die Rebellen müssen möglichst viele TIE-Jäger zerstören, um ihren Y-Wings den Angriff auf die Abwehrsysteme des Sternzerstörers zu ermöglichen. Ist dies gelungen, gilt es den Sternzerstörer auszuschalten.


Phase 2 spielt sich im Inneren des Todessterns ab, wo die Infanterie der Rebellen einen wichtigen Droiden evakuieren muss. In dieser Phase kommen die beiden neuen Helden zum Einsatz.


Phase 3 spielt erneut im Weltraum. Hier ist das Ziel der Rebellen die Zerstörung des Todessterns. Hier treten Luke Skywalkers X-Wing sowie Darth Vaders TIE-Advanced als Heldenschiffe in Aktion.


Release Termin


Für Season Pass Besitzer ist das DLC ab dem Wochenende vom 23. bis 25. September spielbar, wogegen alle anderen DLC Käufer zwei Wochen länger, bis zum Wochenende vom 7. bis 9. Oktober warten müssen.


Mehr Details


Details zu den neuen Waffen oder Sternkarten sowie weitere Informationen zu den kommenden Schauplätzen werden uns mit Sicherheit noch vor dem Release präsentiert werden. Es kann also nicht mehr lange dauern, bis wir mehr darüber erfahren. Eventuell auch wieder via Live Stream?




Ausblick auf kommende Inhalte


Unangekündigte Inhalte


Der Reddit-User Unispired Zebra hatte Anfang Juli diverse Assets im Spiel gefunden, die noch nicht freigeschaltet, jedoch bereits implementiert waren. Zum Beispiel das Escape Trait, welches am 31. August freigeschaltet wurde oder auch die Stinger Pistole, welche mit dem Bespin DLC kam.


Es gibt aber immer noch zwei von Unispired Zebra erwähnte Gegenstände, welche noch nicht freigeschaltet wurden. Zum einem wäre dies der CJ-9-BO. Dieser Blaster hat nebst dem bekannten Blasterfeuer einen eigens animierten Nahkampf. Die Waffe stammt ursprünglich von den Lasat, bekannt aus Rebels. Am besten seht ihr euch das Video an und teilt uns eure Meinung zu dieser Waffe mit.



Auch ein weiterer Skin wurde geleakt. Dieser zeigt eine weibliche Borg mit dem Aj^6 Implantat, welches auch Lobot nutzte. Da dieser Skin thematisch gut ins Bespin DLC passen würde, ist es fraglich, ob dieser überhaupt noch erscheint. Was denkt ihr? Erscheint dieser Skin noch?



Bespin Free Weekend


Bereits im August gab es ein Wochenende bei welchem die Rebellen sowie Imperialen ein Ticket kriegten, um in luftiger Höhe über Bespin drei Tage lang Urlaub zu machen. Dabei konnte man alle Inhalte des DLCs spielen. Das Ganze soll vom 12. bis 18. September nochmals wiederholt werden. Also packt eure Blaster aus, sucht euch einen Partner und testet für drei Tage das DLC.


Double XP Event


Da das Todesstern DLC für die Seasonpass Besitzer am 23. September erscheint, wird das Ganze mit einem Double XP Event am selben Wochenende gefeiert.


4. DLC


Passend zum Start von Star Wars: Rouge One kommt auch das letzte DLC, Rouge One: Scarif, heraus. Von der tropischen Welt ist aktuell noch nicht viel bekannt. Jedoch wurde ein weiteres Detail bereits verraten: Jyn Erso wird als Held spielbar sein.

    Teilen